Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen
Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung von BIODERMA, der Aktiv-Derma GmbH. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Besuch unserer Webseiten und über Ihre Rechte informieren.

I. Wer sind wir und wie können Sie uns erreichen?
Wir, die Aktiv-Derma GmbH Trausnitzstraße 8
81671 München Deutschland Tel.: 089-21 54 46 021 E-Mail: info@de.naos.com www.bioderma.de
Wir sind als Verantwortliche Stelle dafür zuständig, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Bei Fragen zur Datenverarbeitung, zu Ihren Rechten oder zur Datenschutzerklärung steht Ihnen auch unser Datenschutzbeauftragter Dr. Georg Schröder von der HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH gerne zur Seite. Diesen erreichen Sie unter: Tel: +49 89 290 97 161 E-Mail: Georg.Schroeder@heussen-law.de.

II. Welche Daten werden beim Besuch unserer Webseiten verarbeitet?
Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Daten bei Ihrem Besuch auf unseren Webseiten erhoben werden, zu welchen Zwecken diese verarbeitet werden, auf welcher Rechtsgrundlage die Datenverarbeitung erfolgt, welche Möglichkeiten Sie haben, um die Erhebung und Verarbeitung der Daten selbst zu steuern und wann die Daten gelöscht werden.

A. Log-Files
Erhobene Daten:
Beim Besuch unserer Webseiten werden von Ihrem Browser automatisch folgende Daten übermittelt:
Ihre IP-Adresse
Die Webseite, von der Sie kommen,
Webseiten, die Sie über unsere Seite aufrufen
Die Seiten, die Sie anklicken, sowie
Uhrzeit des Seitenaufrufs
Name Ihres Internet Service Providers
Ihr Browsertyp und dessen Version
Das Betriebssystem Ihres Endgeräts
Das Datum und die Dauer des Besuches.

Zwecke der Datenverarbeitung:
Die vorübergehende Speicherung dieser Daten ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an Ihren Rechner zu ermöglichen und um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Mit Hilfe dieser Daten gewinnen wir auch statistische Erkenntnisse darüber, wie unsere Webseiten genutzt werden. Darüber hinaus erfassen wir die Daten, um unzulässige Zugriffe auf den Webserver und die missbräuchliche Nutzung der Webseiten rückverfolgen und verhindern zu können und zur Sicherung unserer informationstechnischen Systeme.

Rechtsgrundlage:
Wir speichern diese Daten vorübergehend auf Grundlage berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt darin, die vorstehend beschriebenen Zwecke zu erreichen.

Speicherdauer und Steuerungsoptionen:
Die Daten werden gelöscht, wenn sie für die Erreichung der Zwecke nicht mehr notwendig sind. Logfiles werden nach spätestens 90 Tagen gelöscht.

B. Allgemeine Informationen zu Cookies und Targeting-Technologien
Erhobene Daten:
Beim Besuch unserer Webseiten werden sog. Cookies gesetzt. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Cookies enthalten im Regelfall eine charakteristische Zeichenabfolge, die sog. cookieID, mit der Ihr Browser bei einem erneuten Aufruf unserer Webseiten identifiziert werden kann.
Darüber hinaus nutzen wir sog. Tags, das sind kleine Code-Elemente, mit deren Hilfe wir das Verhalten unserer Nutzer und den Erfolg von Werbeaktivitäten messen können.
Je nach Art der Cookies bzw. Tags werden unterschiedliche Daten erhoben und pseudonymisiert verarbeitet.

Wir setzen sowohl eigene Cookies, als auch Cookies von anderen Anbietern ein (Drittanbietercookies). Die Drittanbietercookies sind Einzelnen dargestellt.

Zwecke der Datenverarbeitung:
Technisch notwendige Cookies ermöglichen die technische Funktionsweise der Webseite. Einige Funktionen unserer Webseiten können ohne den Einsatz der Cookies nicht angeboten werden.
Funktionalitätscookies dienen dazu, die Bedienbarkeit unserer Webseiten benutzerfreundlicher zu gestalten und bestimmte Funktionalitäten zu gewährleisten, z.B. die seitenübergreifende Warenkorbanzeige, in der Sie ablesen können, wie viele Artikel sich gerade in Ihrem Warenkorb befinden und die Speicherung Ihrer Anmeldedaten, damit Sie bei einem erneuten Seitenaufruf auf Ihre bereits eingegebenen Daten und Einstellungen zurückgreifen können.
Analysecookies und Tags ermöglichen uns, Gesamtstatistiken zu generieren, z.B. über die Anzahl der Aufrufe, welche Bereiche der Webseiten am häufigsten angesehen werden und Angaben über Standorte und über die Dauer des durchschnittlichen Aufenthalts auf den Webseiten. Hierdurch können wir die Qualität unserer Webseiten und der Inhalte verbessern.

Rechtsgrundlage:
Wir setzen technisch notwendige Cookies und Funktionalitätscookies auf Grundlage berechtigter Interessen ein (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt darin, das Funktionieren unserer Webseiten und deren optimale Bedienbarkeit zu gewährleisten.
Wir setzen Analysecookies und Werbecookies sowie Tags und Retargeting-Technologien auf Grundlage berechtigter Interessen ein (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO, Erwägungsgrund 47). Unser berechtigtes Interesse liegt darin, unsere Webseiten optimal auf die Interessen unserer Kunden zuzuschneiden.

Speicherdauer und Steuerungsoptionen:
Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder automatisch gelöscht (sog. Session Cookies), andere verbleiben dauerhaft auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser wiederzuerkennen (sog. Persistente Cookies).
Sie haben die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies und können in Ihrem Browser Cookies löschen, das Speichern von Cookies gänzlich deaktivieren oder bestimmte Cookies selektiv akzeptieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Browsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Hierdurch kann die Funktionalität unserer Webseiten eingeschränkt sein.


C. Eingesetzte Cookie- und Trackingtechnologien von Drittanbietern
Google:
Erhobene Daten:
Google Analytics: Auf unseren Webseiten nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics setzt Cookies auf Ihrem Endgerät, die es ermöglichen, Ihre Nutzung unserer Webseiten auszuwerten. Hierzu erhebt Google z.B. Daten, um Ihren Browser eindeutig zu identifizieren, Informationen darüber, wann und wie oft Sie unsere Webseiten aufgerufen haben, wie lange Sie sich auf unseren Webseiten aufgehalten haben und wie Sie mit unseren Webseiten interagiert haben (mehr Informationen dazu finden Sie hier [http://www.google.de/policies/technologies/types/]).
Wir haben Google Analytics um den Code "get._anonymizeIP();", erweitert. Dieser führt dazu, dass Google Ihre IP-Adresse kürzt und eine anonymisierte Auswertung ermöglicht. Die Kürzung der IP-Adressen erfolgt innerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die mit Hilfe der Cookies ermittelten Daten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Standards und Ihrer Rechte wird durch eine Zertifizierung von Google unter dem EU-US Privacy Shield sichergestellt. Google übermittelt Daten an Dritte, soweit eine Einwilligung hierzu erteilt wurde, dies aus rechtlichen Gründen erforderlich ist oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Google Remarketing und Double Click: Wir nutzen Google Remarketing und Google Double Click. Bei dieser Technologie werden Cookies gesetzt, die auswerten, wie Sie unsere Webseite nutzen und die es ermöglichen, Ihren Browser wiederzuerkennen, wenn Sie Webseiten aufrufen, die zum Google Werbenetzwerk gehören. Der Google Analytics-Tracking-Code verwendet zu diesem Zweck neben den Google Analytics Cookies sog. DoubleClick-Cookies. Diese sammeln Daten dazu, welche Webseiten von Drittanbietern im Google Display Netzwerk Sie besucht haben und welche Werbung Sie angeklickt haben. Darüber hinaus werden Daten aus Erstanbieter-Cookies (z.B. Google-Analytics Cookies) und Drittanbieter-Cookies (z.B. Google Cookie für Anzeigevorgaben) verknüpft. Dies ermöglicht es uns, die Einblendung von Werbeanzeigen und Ihre Interaktion mit diesen Werbeanzeigen auszuwerten.
Google AdWords Conversion Tracking: Wir nutzen Google AdWords Conversion Tracking. Bei dieser Technologie werden Cookie gesetzt, wenn Sie mit einer unserer Werbeanzeigen interagieren, z.B. darauf klicken. Mit Hilfe der Cookies wird analysiert, was passiert, nachdem Sie mit einer Werbeanzeige interagiert haben, z.B. ob Sie unser Produkt gekauft, von einem Mobiltelefon aus die Anzeige aufgerufen oder unsere App heruntergeladen haben oder sich für einen Newsletter angemeldet haben.
Google Tag Manager: Der Google Tag Manager hilft uns beim Setzen und Verwalten von Tags. Ihre Daten werden durch den Dienst nicht erfasst.
Google reCAPTCHA: Wir nutzen bei einigen Formularen den Dienst reCAPTCHA von Google. Hierbei erhebt Google bestimmte Daten um festzustellen, ob ein Mensch oder eine Maschine auf unsere Webseiten zugreift, z.B. Ihre IP-Adresse, Ihre Bildschirm- und Fensterauflösung, die in Ihrem Browser eingestellte Sprache, die Zeitzone, in der Sie sich befinden, der User-Agent des Browsers und installierte Browser Plug-Ins. Wir haben den Dienst um den Code "get._anonymizeIP();", erweitert. Dieser führt dazu, dass Google Ihre IP-Adresse kürzt. Weitere Informationen zur Kürzung der IP-Adresse können Sie oben in den Erklärungen zu Google Analytics nachlesen.
Zwecke der Datenverarbeitung:
Google Analytics: In unserem Auftrag verwendet Google die über Google Analytics erhobenen Daten, um die Nutzung unserer Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
Google Remarketing und Double Click: Wir setzen diese Technologie ein, um Ihnen auf anderen Webseiten des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Die Werbeanzeigen beziehen sich auf Inhalte, die Sie sich vorher auf unseren Webseiten angeschaut haben.
Google AdWords Conversion Tracking: Wir setzen diese Technologie ein, um unsere Angebote zu verbessern.
Google Tag Manager: Wir setzen diesen Dienst ein, um Tags auf unserer Webseite zu erstellen, auszuspielen und zu verwalten.
Google reCAPTCHA: Wir setzen diesen Dienst ein, um zu unterscheiden, ob eine Eingabe in einem unserer Webformulare durch einen Menschen oder missbräuchlich automatisiert/maschinell erfolgt und damit zum Schutz unserer technischen Systeme.
YouTube: Wir nutzen YouTube, um Produktvideos auf unseren Webseiten einbinden zu können.
Rechtsgrundlage:
Die beschriebenen Google Produkte setzen wir ein, wenn Sie darin eingewilligt haben. Wir holen Ihre Einwilligung beim Aufruf unserer Webseiten über das Cookiebanner am unteren Rand der Webseiten ein.
Google reCAPTCHA setzen wir auf Grundlage berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) ein. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, die missbräuchliche Nutzung unserer Formulare zu verhindern und unsere technischen Systeme zu schützen.
Speicherdauer und Steuerungsoptionen:
Die Daten, die über die Google Funktionen erhoben werden, werden gespeichert und regelmäßig gelöscht.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern.
Sie können darüber hinaus die Erhebung der Daten sowie die Verarbeitung der Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link [https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de] verfügbare Browser Add-On herunterladen und installieren.
Google Dynamic Remarketing und Double Click sowie Google AdWords Conversion Tracking: Sie können der Speicherung der Cookies und der damit verbundenen Datenverarbeitung widersprechen, in dem Sie über Ihre Werbeeinstellungen [http://www.google.com/ads/preferences/html/opt-out.html] personalisierte Werbung deaktivieren. Die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter können Sie über die Deaktivierungswebseite der Netzwerkwerbeinitiative [http://optout.networkadvertising.org/#/] deaktivieren. DoubleClick-Cookies können Sie alternativ durch die Installation eines Browser-Plug-Ins [https://www.google.com/settings/u/0/ads/plugin?hl=de] deaktivieren.
Hierdurch kann die Funktionalität unserer Webseiten eingeschränkt sein.
Weitere Informationen finden Sie in der Google Datenschutzerklärung. [LINK: www.google.de/intl/de/policies/privacy/].

Social Plugins:
Erhobene Daten:
Wir verwenden Social Plugins der sozialen Netzwerke
Facebook, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") betrieben wird.
Instagram, das von der Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.
(„Instagram“) betrieben wird.

Wenn Sie eine Webseite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks auf. Durch diese Einbindung erhält das soziale Netzwerk Daten dazu, welche Webseite Sie aufgerufen haben, auch wenn Sie kein Nutzerprofil besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Wenn Sie eingeloggt sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn sie mit den Plugins interagieren, wird die entsprechende Information an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird in verkürzter Form gespeichert. Die ermittelten Daten werden von Ihrem Browser direkt an einen Server des sozialen Netzwerks in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Zwecke der Datenverarbeitung:
Die Social Plugins ermöglichen es Ihnen, Inhalte der Webseiten in sozialen Netzwerken zu teilen.

Rechtsgrundlage:
Social Plugins setzen wir ein, wenn Sie darin eingewilligt haben. Wir holen Ihre Einwilligung beim Aufruf unserer Webseiten über das Cookiebanner am unteren Rand der Webseiten ein.

Speicherdauer und Steuerungsoptionen:
Sie können die Erfassung und Verarbeitung von Daten durch die sozialen Netzwerke durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern.
Wenn Sie nicht möchten, dass die sozialen Netzwerke die über unsere Webseiten gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Nutzerprofil zuordnen, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Webseiten ausloggen.


III. Nutzung, Art und Zweck der Datenverarbeitung

3.1    Nutzungsbedingungen
(a)    Art und Zweck der Verarbeitung Die im Rahmen einer Mitgliedschaft gespeicherten Daten zu Ihrer Person, Apotheke und Adresse verwenden wir zur Begründung und Verwaltung der Mitgliedschaft. Wir verwenden Ihre Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen. Alle Daten werden in Ihrem Profil nur für Sie sichtbar dargestellt. Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Es bietet die Möglichkeit zur digitalen Weiterbildung. (b)    Rechtsgrundlage Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke der Erfüllung vertraglicher Pflichten stützen wir auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DSGVO.

3.2    Zugang zum Business-Portal (1) Das Businessportal richtet sich an Apothekenmitarbeiter/innen. Der Zugang setzt eine einmalige Registrierung voraus. Dabei ist die Apotheke zu benennen, in der die Teilnehmerin oder der Teilnehmer beschäftigt ist.
(2)  Durch die Eingabe der Mindestdaten bei erstmaliger Registrierung wird jeder Teilnehmerin oder jedem Teilnehmer ein Account erstellt.
(3)  Änderungen der bei der Registrierung angegebenen Daten muss die Teilnehmerin oder der Teilnehmer über das Kontaktformular der Portalbetreiberin mitteilen.
(4)  Es ist nicht gewünscht, dass von einer Teilnehmerin oder einem Teilnehmer mehr als eine Registrierung durchgeführt wird. Ist dies doch der Fall, ist der Betreiber berechtigt, die Teilnehmerin oder den Teilnehmer darauf hinzuweisen und die weiteren Registrierungen zu löschen.
(5)  Die Teilnehmerin oder der Teilnehmer der Website ist in vollem Umfang für die eigenen Daten hinsichtlich Inhalt und Richtigkeit sowie dafür verantwortlich, dass Rechte Dritter nicht verletzt werden.
(6)  Bei einem Verstoß gegen die allgemeinen Nutzungsbedingungen, gegen gesetzliche Vorschriften, gegen Rechte Dritter oder aus sonstigen sachlich gerechtfertigten Gründen behält sich die Portalbetreiberin vor, einzelne Personen von der Teilnahme am Trainingsportal auszuschließen.

3.3     Kontaktformulare
(a)    Art und Zweck der Verarbeitung Über die auf der Website bereitgestellten Kontaktformulare können Sie direkt mit uns in Verbindung treten oder aktuelle Informationen von uns anfordern. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen über ein Kontaktformular mitgeteilten Informationen ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Anliegens. Die über unsere Kontaktformulare abgefragten Eingaben, die für die Abwicklung Ihres Anliegens erforderlich sind, haben wir als Pflichtfelder gesondert gekennzeichnet. Weitere Angaben sind optional und dienen uns zur Konkretisierung Ihrer Anfrage und zur verbesserten Abwicklung Ihres Anliegens. Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie außerdem ein, dass wir Sie auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen zu beantworten.

3.4    Gewinnspiele
(a)    Art und Zweck der Verarbeitung Sollten Sie sich dazu entscheiden, an einem unserer Gewinnspiele teilzunehmen, so ist die Angabe bestimmter personenbezogener Daten erforderlich. Gemäß dem Prinzip der Datensparsamkeit und der Datenvermeidung erfassen wir nur die dafür erforderlichen personenbezogenen Daten und verwenden diese ausschließlich zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels.

3.5    Verknüpfung von E-Mail-Adresse und Kundennummer
(a)    Art und Zweck der Verarbeitung Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse wird mit der angegebenen Kundennummer der Apotheke verknüpft und für die Versendung von Zertifikaten, Prämien etc. genutzt.  

3.6    Mitarbeiter/ Kollegen aus einer Apotheke
(a)    Art und Zweck der Verarbeitung User, welche mit der gleichen Kundennummer registriert sind, sind in der Rubrik Mein Profil gelistet. Alle User, welche auf eine identische Kundennummer registriert sind, erhalten somit die Information des Vor- und Nachnamens aller weiteren auf dieser Kundennummer registrierten User. Tritt ein Kollege aus der Apotheke aus und befindet sich nicht länger in einem Angestelltenverhältnis zur Apotheke, ist der User verpflichtet, uns unverzüglich zu kontaktieren.

3.7    Profil
(a)    Art und Zweck der Verarbeitung Individuelle und persönliche Informationen im User-Konto sind für andere User und den Arbeitgeber nicht sichtbar. Mit Ausnahme des Kollegen-Liste, siehe Absatz 3.5. Die Informationen dienen als Unterstützung der Eigenverwaltung und Transparenz gegenüber dem User.

3.8    Ranking (Wall of success)
(a)    User-Ranking Die erspielten Punkte der User werden in einem User-Ranking ohne Namen veröffentlicht. Es werden keine personenbezogenen Daten veröffentlicht und sind für Dritte nicht nachzuvollziehen.

3.9     Punkte sammeln
(a)    Meine Punkte
Für unterschiedliches stöbern und ausprobieren werden Punkte vergeben. Hier sehen Sie zusammengefasst wie dieses aufgeteilt ist.

GRUNDSÄTZLICH
Öffnen Rich-media Datei: 30 Punkte, Öffnen PDF-Dokument: 5 Punkte, Video anschauen: 5 Punkte, ein Quiz absolvieren: das Ergebnis in % + ein Bonus von 50 Punkten, wenn das Ergebnis über 90% liegt. (Bsp: Ergebnis 60% = 60 Punkte/ Ergebnis 100% = 150 Punkte
BONUSPUNKTE
In den einzelnen Kategorien werden Bades gesammelt. Wenn die jeweiligen Stufen erreicht werden gibt es Bonuspunkte.

Bonuspunkte:
Das heißt ein maximaler Bonus von 300 Punkten pro Badge kann erreicht werden. (5+5+90+200)


3.10    Teilnahme-Zertifikat
Im Zusammenhang mit der erfolgreichen Teilnahme an einzelnen Schulungssequenzen/ Quiz steht für jeden Teilnehmer ein Teilnahme-Zertifikat bereit. Das Teilnahme-Zertifikat wird per E-Mail verschickt und darf nicht auf Dritte übertragen oder vervielfältigt werden.


Rechtsgrundlage zu Nr. 3.1-3.10 Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung in die Verarbeitung der erforderlichen Daten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DSGVO). Sie können die einmal gegebene Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/oder der zukünftigen Verwendung Ihrer Daten widersprechen. Die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hiervon nicht berührt.


IV. Welche Rechte haben Sie und wie können Sie diese wahrnehmen?
A. Widerruf der Einwilligung
Sie können ggf. erteilte Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der bisherigen Datenverarbeitung hat und dass er sich nicht auf solche Datenverarbeitungen erstreckt, für die ein gesetzlicher Erlaubnisgrund vorliegt und die daher auch ohne Ihre Einwilligung verarbeitet werden dürfen.

B. Weitere Betroffenenrechte
Darüber hinaus stehen Ihnen nach den Artikeln 15 bis 21 und 77 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Betroffenenrechte zu:

Auskunft:
Sie können jederzeit verlangen, dass wir Ihnen Auskunft darüber erteilen, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir wie verarbeiten und eine Kopie der von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, Art. 15 DSGVO.
Berichtigung:
Sie können die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten sowie Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen, Art. 16 DSGVO.

Löschung:
Zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten: Bitte beachten Sie, von der Löschung ausgenommen sind Daten, die wir zur Durchführung und Abwicklung von Verträgen und zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sowie Daten, für die gesetzliche, aufsichtsrechtliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen, Art. 17 DSGVO.
Einschränkung der Verarbeitung:
Sie können unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Daten unrichtig sind, wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist oder Sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung eingelegt haben. Dies führt dazu, dass Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung nur sehr beschränkt verarbeitet werden dürfen, z.B. zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte anderer natürlicher und juristischer Personen, Art. 18 DSGVO.

Widerspruch gegen die Datenverarbeitung:
Sie haben die Möglichkeit, jederzeit der Datenverarbeitung zu Direktwerbezwecken zu widersprechen. Zudem können Sie bei Vorliegen besonderer Gründe jederzeit den Datenverarbeitungen widersprechen, die auf Grundlage eines berechtigten Interesses erfolgen, Art. 21 DSGVO.

Datenübertragbarkeit:
Sie haben das Recht, die Daten, die Sie uns bereitgestellt haben und die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Vertragserfüllung verarbeiten, in einem gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten und im Rahmen des technisch machbaren eine direkte Übermittlung dieser Daten an Dritte zu verlangen, Art. 20 DSGVO.

D. Kontaktwege
Sie können Ihre Rechte über die folgenden Kontaktwege ausüben:
Aktiv-Derma GmbH Trausnitzstraße 8
81671 München Deutschland Tel.: 089-21 54 46 021 E-Mail: direkt@de.naos.com www.bioderma.de
Einwilligungen in die Datenverarbeitung durch Cookies und Trackingtechnologien können Sie durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser oder über die jeweils im Detail beschriebenen Opt-Out Möglichkeiten widerrufen.

E. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde Wenn Sie z.B. der Ansicht sind, dass unsere Datenverarbeitung rechtswidrig ist oder wir die oben beschriebenen Rechte nicht in dem notwendigen Umfang gewährt haben, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

F Haftung (1) Der Businessportalinhaber haftet nur für Schäden, die auf Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, der Verletzung einer Kardinalpflicht oder einer Garantie beruhen. Im Fall der Verletzung einer Kardinalpflicht durch einfache Fahrlässigkeit haftet der Businessportalinhaber nur, soweit mit dem Eintritt des Schadens bei Vertragsabschluss vernünftigerweise zu rechnen war. Kardinalpflichten des Businessportalinhaber im Sinne dieser Ziffer sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt ermöglichen und auf deren Einhaltung der jeweils andere regelmäßig vertrauen darf. Die vorstehenden Haftungsregelungen gelten sinngemäß für Ansprüche gegen Organe, Angestellte und Erfüllungsgehilfen des Businessportalinhaber. Die Haftungsbeschränkungen dieser Ziffer gelten nicht für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz und soweit der Businessportalinhaber anderweitig gesetzlich zwingend haften muss. (2) Der Businessportalinhaber übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit sämtlicher Informationen der Schulungsangebote. Er wählt die Informationen sowie Schulungsangebote aus internen und externen Quellen nach bestem Wissen und Gewissen mit professioneller Sorgfalt aus. Allerdings haftet sie nicht für die Richtigkeit und Aktualität von verwendeten Drittinformationen. Für die Informationen und Schulungsangebote übernimmt der Businessportalinhaber keine Garantie für die Richtigkeit und Aktualität dieser Informationen und Schulungsangebote.

G. Anwendbares Recht, Gerichtsstand
Die Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie alle sich daraus ergebenden Rechtsverhältnisse unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Soweit zulässig, gilt der Gerichtsstand des Gerichtsbezirks der Stadt München als vereinbart.
 
H. Salvatorische Klausel Sollte eine Bestimmung dieser Datenschutzbestimmung oder der allgemeinen Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt.


Stand: Oktober 2018